Astronomische Vereinigung Tübingen e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

Komet NEOWISE

Galerie

Links zum Kometen "Neowise C/2020 F3"

Daten, auch Bahndaten, und grobes Aufsuchekärtchen (in englischer Sprache):
http://www.aerith.net/comet/catalog/2020F3/2020F3.html

Daten, auch Bahndaten, des JPL Small-Body Database Browser (in englischer Sprache):
https://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=C%2F2020%20F3

Wetteronline-Fotostrecke: Kometengala am Sternenhimmel
Wetteronline: Neowise liefert einzigartige Bilder

Ein Artikel auf Spektrum.de: Komet NEOWISE mit bloßem Auge zu sehen

Der Komet hat es sogar in die Mainstream-Median geschafft:
Spiegel-Artikel " So werden Sie zum Kometenjäger"

Artikel auf Heise online mit Aufsuchekärtchen, Fotos und Aufsuchetipps:
Komet Neowise auf Abschiedstournee - die letzte Chance für einen Blick

Aufnahme von Wolfgang Wettlaufer (PDF) in Tübingen, WHO

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 10.7.2020
Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 10.7.2020

Der Komet "Neowise C/2020 F3" am Morgenhimmel in Richtung NO am 10.7.2020 ca. um 4 Uhr morgens.

Aufnahme links mit einem 200mm Tele, die zweite Aufnahme mit 50mm Brennweite.

Auf dem zweiten Bild sind noch "leuchtende Nachtwolken (NLC)" zu sehen.

Beide Aufnahmen stammen von Ludwig Reil, AVT.

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 12.7.2020

Hier eine Aufnahme von Dr. Gunther Brüggemann vom 12.7.2020, ca. 3 Uhr.
"Aufnahmedaten: Canon 6D, 1600 ISO, Canon Zoom 70-200 bei 200 mm , Blende 5, 21 sec belichtet, 4 Bilder zusammengeführt, nachgeführt auf Skywatcher Star Adventure.
Der Komet ist auch etwas mühsam mit bloßem Auge zu sehen, sehr gut mit dem Fernglas (Richtung NNO)."

Hier zwei weitere Aufnahmen von Dr. Gunther Brüggemann vom hellen Kometen Neowise, ca. 23:30, 18.07.2020, Hagelloch, Blick nach NW:

Einmal ein Bild mit Zeiss 135 mm Brennweite, und wahrscheinlich noch eine kleine Sternschnuppe (oben)

Zweitens ein Bild aus 14 Einzelbildern, mit 200 mm Brennweite. Ca. 60 s. pro Bild, ISO 1600, Blende 5, Canon 70-200 (links)

Die beiden folgenden Aufnahmen vom Morgen des 12.7.2020 stammen von Dr. Maximilian Hohmann.
"Von der Terrasse der Sternwarte aus sieht man ihn morgens übrigens auch ganz gut. Unten zwei Bilder vom Sonntag, leider ohne Ludwigs leuchtende Nachtwolken, die entweder nicht da waren oder von den waldhäusischen Lichtern überstrahlt wurden."

Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 12.7.2020 von der Terrasse der Tübinger Sternwarte
Komet C/2020 F3 NEOWISE am Morgen des 12.7.2020 von der Terrasse der Tübinger Sternwarte

Es folgen 3 Aufnahmen des Kometen von unserem Mitglied Dr. Christoph Hebestreit in der Nähe von Entringen am Morgen des 10. Juli 2020 um 3:31, 4:18 und 3:38.

Aufnahme des Kometen von Dr. Christoph Hebestreit
Aufnahme des Kometen von Dr. Christoph Hebestreit
Aufnahme des Kometen von Dr. Christoph Hebestreit

Eine weitere Aufnahme unseres Vereinsmitglieds Dr. Christoph Hebestreit am Abend des 19. Juli 2020:

Aufnahme des Kometen von Dr. Christoph Hebestreit

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü